Cookie Consent by FreePrivacyPolicy.com


Was ist eine Anlagemünze?

Geposted von Oliver Eckl am

Im Gegensatz dazu ist das Interesse an Anlagemünzen (auch Bullioncoins oder Bullionmünzen genannt) von anderer Natur - genauer gesagt das Verlangen, mit Palladium ist dies möglich, da sie anhand des Gewichts des enthaltenen Edelmetalls bewertet werden.

Die Australische  1 Unze Silbermünze Kangaroo ist ein klassisches Beispiel für eine Anlagemünze. Wie der Großteil unserer numismatischen Münzen wird sie als gesetzliches Zahlungsmittel ausgegeben - ihre Garantie sind Gewicht und Reinheit. Sie wird jedoch in unbeschränkter Zahl mit einer weniger aufwendigen Oberfläche in Massenproduktion hergestellt und wird ohne besondere Verpackung oder Zertifikat verkauft. Weitere Beispiele sind zum Beispiel der Krügerrand, der 2017 sein 50. Jubiläum feiert und im Jubiläumsjahr erstmals auch als Silber - Krügerrand auf den Markt kommt.

Diese Faktoren sind der Schlüssel, warum sie so interessant für Investoren sind. Dadurch können die Münzen mit niedrigem Preisaufschlag oder "Prämie" verkauft werden - eine geringe Summer über dem Preis des Metalls, um die Herstellungskosten sowie die Löhne für die Beschäftigten in Design, Produktion, Qualitätskontrolle und so weiter zu decken.

Der Preis einer einzelnen silbernen Kangaroo-Münze liegt daher nur einige Dollar über dem internationalen Spotmarkt Preis - dem Richtpreis für Silber.