Cookie Consent by FreePrivacyPolicy.com


Ein Motiv als Zeugnis der Geschichte!

Geposted von Oliver Eckl am

Die geschichtliche Aussagekraft eines Motivs, welches das damalige Lebensgefühl ausdrückt faszieniert viele Sammler von alten Ansichtskarten.

Dazu gehört insbesondere die Darstellung von Szenen, Gebäuden und Landschaften aus der Geschichte der Entwicklung einer Ortschaft oder Region.

Besonders die historischen Postkarten bieten oftmals mehr, als nur interessante Ansichten. Die auf der Rückseite zu findenden Texte offenbaren oftmals viel vom Lebensgefühl vergangener Zeiten und heben den Wert aus alten Zeiten erheblich. So wird die Aussage der Bilder auf der Vorderseite nicht selten von den Grüßen auf der Rückseite gelungen unterstützt und bietet völlig unerwartete Einsichten. Sie sind ein Zeugnis des Lebens vor vielen Jahrzehnten. Hier sind es in vielen Fällen auch die Familär bezogenen Bilder, die den besonderen Schauwert der alten Ansichtskarten bestimmen. Familienporträts vor dem eigenen Haus gehören ebenso in das breite Angebot, wie die vielfach bekannten Soldatenbilder und natürlich auch die Abbildungen von Ortschaften und interessanten landschaftlichen Punkten der entsprechenden Region.

Es ergeben sich so viele interessante Sammelziele, die von der Verfolgung der Geschichte einer Stadt oder Region bis hin zur breit angelegten Sammlung zu ganzen Ländern reichen können.
Den Wert macht die Gesamtheit von Aussagekraft, Stil und fotografischer Qualität aus. Neben dem Alter ist also das Motiv ganz entscheidend für den Wert der Karte.